Gastronomie

Die Stadt Eckernförde saniert im Jahr 2020 die Stadthalle umfassend. Ab Anfang März 2020 beginnen die entsprechenden Bauvorbereitungen und Arbeiten. Voraussichtlich bis Ende April 2021 bleibt daher die Stadthalle Eckernförde geschlossen.

 

In diesem Rahmen soll auch für das Stadthallen Restaurant ein neuer Start erfolgen. Die Stadt Eckernförde sucht einen neuen Betreiber!

 

Der künftige Betreiber/die künftige Betreiberin ist sowohl für das à la Carte-Geschäft im Restaurant verantwortlich, als auch für die Bewirtung während der zahlreichen Veranstaltungen in den universell nutzbaren Veranstaltungsräumen. Die Auslastung der Veranstaltungsräume umfasst – nach Auslastungserhebung – ca. 150 Tage im Jahr, bestehend aus Theater- und Ballettveranstaltungen, Konzerten, Bällen/Tanzveranstaltungen, Tagungen, Vorträgen sowie Ausstellungen und Märkten. In direkter Umgebung befindet sich ein Parkplatz mit 300 Stellplätzen.

 

Die Stadthalle liegt zentral in Eckernförde und ist sowohl mit dem PKW über die Bundesstraßenanbindung, als auch fußläufig sehr gut zu erreichen. Für die Anreise mit der Deutschen Bahn liegt die Stadthalle in ca. 500 m Entfernung.

 

Wir wünschen uns, dass Sie ein Konzept erarbeiten und vorlegen, wie man frisch, modern und innovativ die Stadthalle weiterhin zu einem beliebten Veranstaltungsort sowie einem ansprechenden Gastronomiebetrieb macht.

 

Ein konzeptioneller Ansatz im Restaurant wird von unserer Seite nicht vorgegeben. Es ist uns lediglich wichtig, dass die gastronomische Versorgung der Veranstaltungen durch den Pächter/die Pächterin gewährleistet ist.

 

Für den Restaurantbetrieb wünschen wir uns ein Ganztagesrestaurant, mit dem Fokus auf frische Gerichte unter Berücksichtigung der Wertschöpfungstiefe von regionalen Produkten und Anbietern. Mit anderen Worten suchen wir einen kompetentem Partner, der das Restaurant der Stadthalle wieder mit Leben füllt.

Wir wünschen uns von einem neuen Partner:

  • Branchenerfahrung und Wirtschaftskompetenz
  • Langfristige Partnerschaft
  • Professionalität
  • Identifikation mit der Stadt und der Region
  • Leidenschaft und Persönlichkeit

Die Sanierung der Stadthalle wird – Stand derzeit – im Mai 2021 abgeschlossen sein, sodass ein neuer Partner für die Gastronomie ausreichend Zeit findet, sein Konzept umzusetzen und zur Sommersaison 2021 starten kann.

 

Die Immobilie des Restaurants ist derzeit lediglich mit einer Küche ausgestattet, welche 2003 saniert worden ist. Auch finden Sie bereits einen Ausschanktresen und einen Tresenbereich im Restaurant vor.

 

Die Gestaltung des Restaurants – und falls erforderlich für das Konzept der Küchenbereich – können selbstverständlich ergänzt bzw. gestaltet werden. Die Kosten hierfür sind von Ihnen zu tragen. Dies kann in Absprache mit der Stadt Eckernförde und der Eckernförde Touristik & Marketing GmbH selbstverständlich in der Zeit der energetischen Sanierung erfolgen.

 

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung, Ihr Konzept und Ihre Referenzen bis zum 31. Juli 2020 zu.

 

Beratung:

 

Stefan Borgmann, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH

 

Tel: 04351 – 717 925 - Mail: stefan.borgmann@ostseebad-eckernfoerde.de

 

Verträge und Besichtigungstermin:

 

Carola Dörksen, Kämmerei, Stadt Eckernförde

 

Tel.: 04351 – 710 230 - Mail: carola.doerksen@stadt-eckernfoerde.de